Ereignisse im Verein


Krippenbaukurs 2019

Der Krippenbaukurs für dieses Jahr hat wieder gestartet. Und wie jedes Jahr wird wieder fleißig an den Krippen gearbeitet. Die Krippenfreunde sind hochmotiviert.

Wir freuen uns schon auf die Krippenausstellung im November!



0 Kommentare

Jacqueline hat ihren Markus geheiratet!


Der Vorstand sowie die Mitglieder des Krippenverein Jenbach und Umgebung gratulieren den Brautpaar recht herzlich!


0 Kommentare

Neuer Krippenbaumeister!

Wir gratulieren unseren Obmann Gründler Johann zum erfolgreichen Abschluss des Krippenbaumeisters!

 

Herzlichen Glückwunsch!




0 Kommentare

Marktmeisterschaft Kegeln 2019

Neues Jahr, neue Herausforderung! Auch dieses Jahr nahm der Krippenverein Jenbach und Umgebung bei der Kegel-Marktmeisterschaft teil. Aufgestellt waren zwei Teams mit je 4 Spielern. Außerdem wurde sogar ein Training vor dem Wettkampf organisiert. Allen Teilnehmern hat es sehr Spaß gemacht und sie freuen sich schon wieder auf das nächste Jahr. 



Gespielt wurden 40 Wurf auf Volle Kegel in der Kegelbahn im VZ Jenbach. 

*nachstehende Ergebnisse sind nach Leistung bewertet.*

Der Krippenbauverein I erreichte den 14. Platz mit 728 Punkten.

Das zweite Team, der Krippenbauverein II erzielte mit 739 Punkten sogar den 10. Platz.

 

_____________________________________________________________________________________

Bei der Marktmeisterschaft wird jedoch der Mittelwert aller Teams als Ziel angesehen. Jene Teams, die näher an dieser mittleren Punktzahl sind, haben verschiedene Preise gewonnen.

*nachstehende Ergebnisse sind nach Mittelwert bewertet*

Der Mittelwert betrug 683 Punkte.

Der Krippenbauverein I erzielte Platz 13.
Der Krippenbauverein II lag auf Platz 19.


0 Kommentare

Krippenausflug nach Brixen und St. Pauls bei Eppan

Am 29. Dezember 2018 veranstalteten wir - nach einen Jahr Pause - wieder einen Ausflug. Es ging zuerst nach Brixen in die Hofburg zur dortigen Krippenausstellung und anschließend fuhren wir weiter in das Krippendorf St. Pauls (bei Eppan).

 

Um 7:30 Uhr konnten wir bei schönem Wetter 45 Mitglieder des Vereins zu diesem Ausflug begrüßen. Über den Brenner ging es zu unser ersten Station nach Brixen in die Hofburg. Es war beeindruckend was es hier an Krippen, Krippenfiguren und sonstigen Exponaten verschiedenster Art zu sehen gab.

Beim anschließende Mittagessen in Klausen konnten wir unsere ersten Eindrücke der Krippenausstellung noch einmal verarbeiten.

Weiter fuhren wir über Bozen, Eppan in das Krippendorf nach St. Pauls. Hier konnten wir bei herrlichem Wetter die im gesamten Dorf verstreuten Krippen bewundern. Es waren liebevoll gestaltete Krippen, die wir in Fensternischen, Schaufensterauslagen und Hofeinfahrten besichtigen konnten.

 

Um ca. 17:00 Uhr ging es wieder nach Hause und am Ende konnten wir über einen schönen Tag zurückblicken.



0 Kommentare

Alle Jahre wieder - Aufbau der Kirchenkrippe in Fiecht

Am 20. Dezember 2018 wurde die Kirchenkrippe in Fiecht aufgestellt und am 31. Jänner 2019 wieder abgebaut.

Diese Arbeiten wurden – schon wie so viele Jahre - von Josef und Marianne Kröll, Rosi Derfeser, Toni Eder, Helmut Klocker, Alois Fender, Fritz Geisler und Herbert Paregger durchgeführt.

In diesem Jahr konnte ich als Obmann des Vereins bereits das zweite Jahr mithelfen. Ich war beeindruckt mit welchem Eifer und Sorgfalt die Krippe von unseren Mitgliedern aufgestellt wird.

Damit danke ich den freiwilligen Helfern, die im Namen des Vereins diese Krippe alle Jahre wieder Aufstellen.

Es wäre schade, wenn diese Krippe irgendwo in einem Kellerraum gelagert würde und für die Allgemeinheit nicht mehr zur Verfügung stünde.

 

Liebe Grüße

 

Hans Gründler



0 Kommentare

Einladung zur 34. Jahreshauptversammlung

 

                ______________________________________________________________

              Ort:             Cafe-Restaurant „Bauernkuchl“ St. Margarethen 113A

              Datum:       15. Februar 2019

              Zeit:            20:00 Uhr

              _________________________________________________________

 

 

Tagesordnung:

1.      Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit durch den Obmann

2.      Bericht des Obmannes

3.      Bericht des Kassiers

4.      Bericht der Kassaprüfer

5.      Entlastung des Kassiers

6.      Neuwahlen des Vorstandes

7.      Vorschau auf das Jahr 2019

8.      Allfälliges

 

 

Wahlvorschläge sind bis 12. Februar 2019 beim Krippenverein Jenbach, vertreten durch Obmann Hans Gründler, Maurach 263a 6220 Buch in Tirol schriftlich einzubringen.

 


0 Kommentare

Krippenausflug 2018 nach Brixen und St. Pauls

Die letzte große Erweiterung erfuhr die Krippensammlung durch die Leihgabe der privaten Jahreskrippe von Martin Rainer. In 16 flachen Schaukästen aus Gips erzählen kleine, unglasierte Tonfiguren die gesamte Heilsgeschichte. Dieses Ensemble steht ganz in der Schnalstaler Krippentradition und entstand als Gemeinschaftswerk der Familie Rainer in den Jahren 1965 bis 1978 sowie im Jahr 2012.

Krippenausstellung in St. Pauls bei Eppan

Das romantisch und weihnachtlich beleuchtete Weindorf St. Pauls bei Eppan bildet die ideale Kulisse für eine Krippenausstellung der besonderen Art. 

Denn anstatt die traditionellen Tiroler Krippen in einem Vereinshaus oder in einer Kirche auszustellen, zeigt man sie hier in den Schaufenstern, hinter Fensterchen, in Erkern, Nischen und vor historischen Häusern. Rund 100 Krippen werden vom 1. Dezember 2018 bis 06. Jänner 2019 in den Gassen von St. Pauls bei Eppan zu sehen sein. Die Weihnachtsbeleuchtung taucht das urige Dorf in stimmungsvolles Licht und setzt auch die ausgestellten Krippen richtig in Szene.

Welche Krippe zuletzt die schönste ist, muss jeder für sich entscheiden, denn zu sehen gibt es Krippen aller Stilrichtungen und Größen.

Hofburg Brixen - Die Krippensammlung

Die Krippensammlung in der Brixner Hofburg darf wohl zu den bedeutendsten überhaupt gerechnet werden. 

Bereits Fürstbischof Karl Franz Graf Lodron (1791–1828) begründete eine große Krippentradition in Brixen. Er ließ durch August Alois Probst (1758–1807) aus Sterzing und dessen Halbbruder Josef Benedikt Probst (1773–1861) eine Jahreskrippe für seine Wohnräume anfertigen. Diese kleinteilige, aus insgesamt rund 5.000 Figuren bestehende Krippe erzählt über den Weihnachts- und Passionszyklus hinaus das gesamte Leben Jesu, angefangen von der Verkündigung an Maria bis zur Sendung des Heiligen Geistes. Eine zweite umfangreiche Krippe wurde in der Kirche der fürstbischöflichen Burg aufgestellt. Sie stammt von Franz Xaver Nissl (1731–1804) und umfasst Darstellungen der Geburt und Jugend sowie der Leidensgeschichte Jesu. Die Nissl-Figuren mit ihren ausdrucksvollen Gebärden zeigen eine hohe künstlerische Qualität, die den gesamten Krippenzyklus auszeichnet. Diese für die Hofburg geschaffenen heilsgeschichtlichen Großdarstellungen der Gebrüder Probst und von Nissl bilden den Hauptteil der Sammlung.

Später konnte der Bestand durch Ankäufe und Schenkungen wesentlich bereichert werden. Hervorzuheben sind einige barocke Krippen mit gekleideten Figuren, zwei genuesische Elfenbeinkrippen, eine barocke Wachskrippe von Johann Baptist Cetto, eine sizilianische Terrakottakrippe von Giuseppe Vaccaro sowie eine glasierte Tonkrippe von Maria Delago (1902–1979). Nicht unerwähnt bleiben dürfen eine Weihnachts- und Dreikönigskrippe von Johann Giner d. Ä. (1756–1833) aus Thaur bei Innsbruck, eine bemalte Bretterkrippe aus dem Pustertal aus der Mitte des 18. Jhs. und eine Papierkrippe von Josef Romed Kramer (1783–1855). Aus konservatorischen Gründen werden nur wenige Exemplare des umfangreichen Bestandes an Papierkrippen in der ständigen Ausstellung gezeigt.


 

Samstag 29. Dezember 2018 

 

von 07:30 Uhr bis ca. 18:30 Uhr

 

Programmablauf:

 

Abfahrt in Jenbach:               07:30 Uhr (Feuerwehrhaus Jenbach)

Ankunft in Brixen:                 ca. 10:00 Uhr

                                                  Besichtigung der Krippenausstellung in der Hofburg

                                               

                                                  ca. 12:00 Uhr

                                                  Anschließend gemeinsames Mittagessen in Brixen Hotel Brunnerhof

                                                    Brunner Alexander & Co.                                                                                                                                                           Gries 19 I-39043 Klausen

                                                              Tel. +39 0472 847 622

                                                              Fax +39 0472 846 108

                                                              info@brunnerhof.it

 

Abfahrt in Klausen:             13:30 Uhr

 

Ankunft in St. Pauls:           14:30 Uhr Krippenausstellung in St. Pauls

 

Abfahrt in St. Pauls:           17:00 Uhr

 

Ankunft in Jenbach:           ca. 18:30 Uhr

 

 

Die Eintritte werden vom Verein bezahlt!

Unkostenbeitrag: € 18:00 (wird im Bus eingesammelt)

 

Anmeldungen bei:             Hans Gründler

                                            Tel. 0676 84 64 33 80 oder

                                            hans.gruendler@aon.at

 

Der Krippenverein Jenbach und Umgebung würde sich freuen, Dich/Euch auf unserer Fahrt nach Südtirol begrüßen zu dürfen.

 

 

Dein/Euer  Hansi

Obmann Krippenverein Jenbach und Umgebung


0 Kommentare

Einblick zur Krippenaustellung 2018

Bei unserer diesjährigen Krippenausstellung konnten viele wunderschöne Krippen präsentiert werden. Von unseren Kursteilnehmern wurden zahlreiche verschiedene Krippenvariationen gebaut. Für viele Besucher wurde die Ausstellung zu einem besonderen Erlebnis. Durch die Mitwirkung unserer zahlreichen freiwilligen Helfer wurde diese Ausstellung ein großer Erfolg.

 

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden unseres Vereines ein gesundes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2019.



0 Kommentare

Krippenaustellung Dezember 2018

0 Kommentare

Krippenbaukurs voll im Gange

Der diesjährige Krippenbaukurs ist gut gefüllt. Nun bald beginnt die heiße Phase im Krippenbaukurs, jeder Teilnehmer arbeitet fleißig an seiner Krippe, damit jede Kleinigkeit sitzt. Natürlich war auch Zeit für ein Gruppenfoto der ganzen Mannschaft des Krippenbaukurses.



0 Kommentare

Krippenbaukurs Herbst 2018

Und wieder ist der Herbst ins Land gezogen. Unser Krippenbaukurs hat begonnen. Mit Eifer arbeiten bereits 16 Kursteilnehmer an ihren neuen Krippen. Unterstützt werden sie von unseren zwei Krippenbaumeistern und unseren Helfern. Hier ein paar Eindrücke der ersten Arbeitsschritte.



0 Kommentare

Marktmeisterschaftskegeln Jenbach

Auch in diesem Jahr fand das Marktmeisterschaftskegeln in Jenbach statt. Unser Krippenverein beteiligte sich mit zwei Mannschaften, wovon die Gruppe "Krippenbauverein I" den 2. Platz erreichen konnte. Ein herzliches Dankeschön gilt Erika, Jaqueline, Stephanie, Petra. Auch die Mannschaft "Krippenbauverein II" konnte in der Gesamtbewertung der besten Gruppen den 3. Platz belegen. Danke an Hansi, Georg, Markus, Herbert. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. 



0 Kommentare

Krippenverein Jenbach hilft bei Kirchenrenovierung!

Jede Spende zählt! ‐ dieser Leitsatz gilt auch bei der Renovierung unserer Pfarrkirche. So hat auch der Krippenverein Jenbach bei der letzten Hauptversammlung beschlossen, dass auch unsererseits etwas beigetragen werden soll. Wir nahmen die diesjährige Ausstellung zum Anlass die freiwilligen Spenden und den Reinerlös für die Renovierung unserer Kirche zu spenden.

 

So konnten wir bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Krippenvereines Jenbach und

Umgebung Herrn Pfarrer Mag. Wolfgang Meixner einen Scheck in der Höhe von € 3000,00 für die Kirchenrenovierung übergeben. Ein Teil dieser Summe wurde, wie schon erwähnt, bei der Krippenausstellung erwirtschaftet, der Rest wurde vom Verein bereitgestellt.

 

Herr Pfarrer Wolfgang Meixner bedankte sich beim Vorstand und den anwesenden Mitgliedern für die großzügige Spende. Er berichtete uns von den bereits getätigten Renovierungsarbeiten und gab uns einen kurzen Ausblick auf die noch geplanten Arbeiten.

 

Für diese Aufgabe wünschen wir ihm viel Glück und mögen noch viele Spenden auf seinem Baukonto eingehen.



0 Kommentare

Einladung zur 33. Jahreshauptversammlung

 

Ort:                           „Bauernkuchl“ St. Margarethen

 

Datum:                      26. Jannuar 2018

Zeit:                          20.00 Uhr

 

 

Tagesordnung:

             1.       Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit durch den Obmann

             2.       Bericht des Obmannes

             3.       Bericht des Kassiers

             4.       Bericht des Kassaprüfers

             5.       Entlastung des Kassiers

             6.       Scheckübergabe an Herrn Pfarrer Wolfgang Meixner

             7.       Vorschau auf das Jahr 2017

             8.       Allfälliges

 

Um unseren Verpflichtungen nachkommen zu können, bitten wir Euch den Mitgliedsbeitrag für dieses Jahr mittels beiliegendem Zahlschein zu entrichten.

 

Sollte Eure Adresse nicht korrekt oder unvollständig sein, bitten wir Euch, uns dies mitzuteilen          (wenn vorhanden bitte auch die Email-Adresse angeben).

 

Wir danken Euch bereits jetzt schon dafür.

 

 

Obmann Hans Gründler

Schriftführer Petra Hechenblaickner

0 Kommentare

Krippenausstellung 2017

Auch in diesem Jahr konnten wir bei unserer Krippenausstellung zahlreiche wunderschöne Krippen zeigen. Die Vielfalt der gezeigten Krippen machte die diesjährige Ausstellung zu einem besonderen Erlebnis. Mit viel Fantasie und Einfallsreichtum wurde heuer der Ausstellungssaal von unseren Mädels besonders schön geschmückt.

 

Ich möchte die Gelegenheit nützen um mich bei all den freiwilligen Helfern für die geleistete Arbeit zu bedanken. Auch den Kursteilnehmern möchte ich auf diesem Wege für die netten Kursabende danken.

 

Den Reinerlös und die freiwilligen Spenden dieser Ausstellung kommen zur Gänze der Renovierung unserer Pfarrkirche zu Gute. Diesen erwirtschafteten Betrag wollen wir unserem Herrn Pfarrer Wolfgang Meixner bei der kommenden Jahreshauptversammlung übergeben. 

 

Ich wünsche allen Mitgliedern und Freunden unseres Vereines ein gesundes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2018.

 

Euer Obmann

Hans Gründler



0 Kommentare

Einladung Jenbacher Krippenausstellung

Unter der bewährten Führung unserer Krippenmeister und mit Hilfe der bestens ausgebildeten Krippenhelfer wurden auch in diesem Jahr wieder fleißig Krippen gebaut. So konnten die Teilnehmer des Kurses wunderschöne Krippen anfertigen, die sie nun in der Ausstellung zeigen wollen.

 

Die ca. 16 Krippen des heurigen Kurses werden am

Samstag, 02. Dezember 2017 von 10:00 bis 20:00 Uhr und am

Sonntag, 03. Dezember 2017 von 10:00 bis 17:00 Uhr im

Veranstaltungszentrum Jenbach  (kleiner Saal) präsentiert.

 

Der Reinerlös und die freiwilligen Spenden der diesjährigen Ausstellung kommen zur Gänze der Renovierung unserer Pfarrkirche zu Gute.

 

Zu dieser Ausstellung laden wir alle recht herzlich ein und freuen uns auf besonders viele Besucher damit wir mit dessen Hilfe viel Geld zur Renovierung der Pfarrkirche sammeln können.

 

Für das leibliche Wohl sorgen die Kursteilnehmer und deren Helfer.

 

 

Auf Euer Kommen freuen sich die „Jenbacher Krippeler”



0 Kommentare

Erste Kurswoche

Die erste Woche des diesjährigen Krippenbaukurses ist vorüber. Die motivierten Teilnehmer haben schon fleißig an ihren Krippen gearbeitet. Hier sind einige Impressionen:



0 Kommentare

Krippenbaukurs Herbst 2017

Am Freitag, den 15. September 2017 starten wir mit unserem Krippenbaukurs. Es haben sich für diesen Kurs schon sehr viele angemeldet. Beim Bau der Krippe werden die Teilnehmer von erfahrenen Krippenbaumeistern und Krippenbauhelfern unterstützt. In diesem Jahr werden neben den klassischen orientalischen und heimatlichen Krippen auch noch Laternen- und Kastenkrippen gebaut. Auch eine Bilderrahmenkrippe kann bei der diesjährigen Krippenausstellung am 1. Dezember 2017 im VZ Jenbach - kleiner Saal besichtigt werden. 

 

Wir freuen uns auf eine nette gemeinsame Zeit beim Bauen der Krippen. 


Bilder aus Krippenbaukurs 2016


0 Kommentare

Vereinskegeln 2017

Der Krippenverein Jenbach und Umgebung hatte dieses Jahr wieder die Ehre beim Vereinskegeln 2017 teilzunehmen. Der Wettkampf fand in der örtlichen Kegelbahn im VZ Jenbach statt. Profi - und Hobbykegler schoben wieder Kugeln und versuchten für ihr Team die meisten Punkte zu erzielen. Außerdem konnten die Vereinsmitglieder die neuen Poloshirts zum ersten Mal verwenden.

Die besten Momente sind in diesen Bildern festgehalten.



0 Kommentare